Kochrezept: Lagman

Zubereitung von Soße:
In Sonnenblumenöl die geschnittenen Zwiebeln anbraten,
Lagman, Soße - Zwiebeln
Möhren zugeben,
Lagman, Soße - Mören
Paprika zugeben,
Lagman, Soße - Paprika
Tomaten zugeben,
Lagman, Soße - Tomaten
das ganze braten und danach klein geschnittenes Fleisch zugeben.
Lagman, Soße - Fleisch
Würfelförmige Kartoffeln zugeben und kochen bis es fertig ist.
Lagman, Soße - Kartoffeln
10 min vor Ende der Kochzeit Lohrblatt, Gewürze, klein geschnittenes Knoblauch, Salz und Pfeffer zugeben. Wenn es wie eine Suppe aussieht ist die Soße fertig.


Nudeln für Lagman.
Drei Möglichkeiten:
1. So wie es die Profis machen, ist sehr interessant. Den Teig in dicke lange Linien so schneiden, dass diese wie dicke Spagettis (breite 5-7 mm) aussehen.
2. Leichter ist es den Teig in runde Teigformen zu schneiden. mit Mehl zu bestreuen, zusammenrollen und auseinander ziehen (breite 7-12 mm).
3. Am einfachsten: Benutzen von breiten Nudeln oder Spagettis.

Nudeln für Lagman kochen, abschütten, in eine Schüssel geben und Soße hineingeben.

Rezept Lagman kochen

Guten Appetit!

Mehr Rezepte zum Kochen und Backen: Alle Back- und Koch-Rezepte

Kuchen-Rezept: Apfelkuchen

Torten-Rezept: Biskuittorte "Liebe"

Kuchen-Rezept: Käsekuchen

Kuchen-Rezept: Streuselkuchen

Rezept: Berliner Pfannkuchen

Salaten-Rezept: Koreanische Salate aus Möhren

Rezept: Kekse

Koch-Rezept: Lagman

Suppen-Rezept: Russische Suppe "Rassolnik"

Rezept: Kartoffel mit Fleisch